Heilbutt mit Spargeln, Paradeiser und Estragon im Papierwickel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Weisses Heilbuttfilet
  • 600 g Stangenspargel
  • 30 g Butter
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 Eiklar
  • Estragon
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • Gewürze

Heilbutt in vier gleichmässige Stückchen schneiden. Stangenspargel von der Schale befreien und in schräge Scheibchen schneiden. In einer Bratpfanne mit ein kleines bisschen Butter, Salz und Zucker kurz anschwitzen. Ein Pergamentpapier auslegen zirka

40 x 40 cm. Den Stangenspargel in die Mitte Form, den Heilbutt darauf setzen und mit Pfeffer & Salz würzen. Die Paradeiser vierteln und auf dem Heilbutt gleichmäßig verteilen. ein paar Blätter von dem Estragon zupfen und auf den Heilbutt Form. Die Ränder mit Eiklar bestreichen und das Pergament zusammenlegen. Bei 180 Grad ° etwa 10 Min. in den Herd schieben.

Wenn das Pergament an der Oberseite leicht braun wird, ist der Fisch gar. Als nächstes auf der Stelle zu Tisch bringen. Als Zuspeise eignen sich am besten Erdäpfeln.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heilbutt mit Spargeln, Paradeiser und Estragon im Papierwickel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche