Heilbutt aus dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Heilbutt, ohne Kopf 2, 5 kg
  • 2 Porree
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 200 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl

Den Heilbutt abgekühlt abbrausen und auf einem Geschirrhangl abrinnen. Die Lauchstangen reinigen, abspülen, in Scheibchen schneiden und auf ein Backblech mit Olivenöl legen. Salzen und ein paar Petersilienstängel auf das Backblech Form.

Den Fisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und mit der dunklen Seite nach oben auf den Porree legen. Den Weisswein auf das Backblech Form und alles zusammen im aufgeheizten Herd bei 190 °C etwa 25 Min. backen.

In der Zwischenzeit die Butter mit ein klein bisschen Salz cremig aufschlagen. Restliche Petersilie von den Stielen zupfen und klein hacken. Knoblauch schälen und klein hacken. Beides unter die Butter vermengen.

Am Schluss der Garzeit den Fisch aus dem Herd nehmen und die schwarze Haut abziehen. (Loest sie sich nicht leicht, den Fisch noch ein paar min gardünsten.) Die Butter auf der Oberseite des Fisches gleichmäßig verteilen und das Backblech weitere 3 min in den Herd Form. Darauf auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heilbutt aus dem Herd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche