Heidschnuckenbraten mit Preiselbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kleine Heidschnuckenkeule
  • Ohne Knochen (ersatzweise
  • Lamm
  • 2 Karotten (in Scheiben)

; geschnitten

2 Zwiebeln, in Scheibchen ; geschnitten

5 Wacholderbeeren, zerdrückt 2 Knoblauchzehen, gehackt 2 Lorbeerblätter

1/2 Liter Rotwein

1 Packung Sauerrahm

2 centiliter Cognac

2 Birnenhälften, gekocht 1 Glas Preiselbeeren Öl

Pfeffer

Salz

Spagat

Die Keule mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen, mit einem Spagat zusammenbinden und im heissen Öl von allen Seiten scharf anbraten. Knoblauch, Karotten, Zwiebeln, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren hinzfügen, mitanrösten, und mit Rotwein löschen. Im Backrohr bei 220 Grad zirka 1 Stunde gardünsten. Das Fleisch aus der Sauce nehmen, die Sauce durch ein Sieb passieren, Sauerrahm dazugeben und bei großer Temperatur 5 min kochen, mit Salz, Pfeffer und Cognac nachwürzen. Das Fleisch aufschneiden und mit der Sauce anrichten. Die Preiselbeeren in die Birnenhälften befüllen und mit dem Fleisch anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heidschnuckenbraten mit Preiselbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche