Heidesandtaler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 375 g Mehl
  • 25 g Maizena (Maisstärke)
  • 250 g Butter
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Zitrone, nur die Schale, abgerieben
  • 0.5 Vanilleschote, nur das Mark
  • 2 Eidotter, 1 für den Teig und 1 zum Bepinseln
  • Hagelzucker

Mehl und Stärkemehl vermengen und sieben. Die kalte, in Würfel geschnittene Butter mit Salz, Zitronenschale, Staubzucker und Vanillemark glatt zusammenkneten. Die Eidotter einarbeiten. Mehlgemisch einarbeiten, allerdings nicht zusammenkneten sondern die Mischung mit den Händen verreiben. Es muss ein bröseliger Teig in der Konsistenz ähnlich wie Streusel entstehen. Teig in Frischhaltefolie einwickeln und am besten eine Nacht lang im Kühlschrank ruhen.

Einen Tag später den Teig auf einem leicht bemehlten Arbeitsplatte schnell kneten. In drei Teile teilen und je Röllchen von 2, 5 cm ø formen, diese ein weiteres Mal in Folie gewickelt abgekühlt stellen.

Die Röllchen rundum mit verquirltem Eidotter bepinseln und in Hagelzucker wälzen. Erneut abgekühlt stellen. Herd auf 180 Grad vorwärmen.

Die Röllchen in 6 mm dicke Scheibchen schneiden und diese auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form. 10 bis 12 Min. goldgelb backen.

Man kann genauso auf der Stelle zu Anfang 1/3 des Teigs mit einem Essl.

Kakaopulver bestücken, dann aber bitte vorher nur einen Hauch Zitronenschale nehmen. Denn hellen Teig zwischen Folie auswalken und einen 1 cm dicke Rolle Kakaoteig darin einwickeln.

Fuehrt zu zweifarbigem Heidesand.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Heidesandtaler

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 20.12.2015 um 13:03 Uhr

    ohne zerlassene Butter?

    Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 31.12.2014 um 13:52 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 29.10.2014 um 13:03 Uhr

    Gutes Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche