Heidesand

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 36

  • 500 g Butter
  • 550 g Mehl
  • 150 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 140 g Zucker
  • 50 g Staubzucker
  • 1 TL Vanille (gemahlen)

Für Heidesand die Butter in Stücke schneiden, in den erhitzten Kochtopf gegeben und leicht braun werden lassen.

Die flüssige, leicht braune Butter in eine ausreichend große Schüssel gießen und so lange kühl stellen, bis die Butter beinahe fest geworden ist.

Butter cremig aufschlagen und dabei den Zucker sowie die Vanille hineinstreuen. Die Mandelkerne einrühren, das Mehl über das Buttergemisch sieben und alles zusammen vermischen.

Den Teig durchgekneten, in eine Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Nach Ablauf der Zeit wird der Teig genommen, zu Röllchen mit 5 bis 6 Zentimetern Durchmesser formen, in Folie schlagen und nochmal kühl stellen.

Inzwischen das Backrohr auf 180 °C vorheizen und die Teigrollen zu 36 Scheiben schneiden.

Diese Scheiben werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt und rund 25 Minuten gebacken. Zur geschmacklichen Abrundung den Heidesand mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Den Heidesand am besten in einer gut verschließbaren Keksdose aufbewahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Heidesand

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 23.12.2015 um 13:02 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 02.01.2015 um 12:58 Uhr

    Ich freue mich darauf.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche