Heidensterz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Salzwasser zum Kochen bringen. Buchweizenmehl schnell einrieseln lassen, aber dabei nicht umrühren.
Mit dem Kochlöffelstiel ein Loch in die Mitte der Sterzmasse bohren und diese 20 Minuten lang auf kleiner Flamme köcheln lassen. Das Loch bei Bedarf nachbohren. Das Wasser nach dem Ende der Kochzeit langsam ableeren. Den Sterz mit einer Gabel lockern und mit heißem Schweineschmalz übergießen. Etwas rasten lassen und in der Zwischenzeit den feinwürfelig geschnittenen Räucherspeck angrammeln (auslassen). Den Sterz mit den Speckgrammeln übergießen und mit grünem Salat servieren.

Tipp

Besonders köstlich mundet der Heidensterz, wenn man ihn vor dem Servieren noch mit kurz in Butter gerösteten Eierschwammerln oder Steinpilzen vermischt und als Schwammerlsterz serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Heidensterz

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 23.05.2015 um 07:00 Uhr

    hört sich lecker an

    Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 08.12.2014 um 09:14 Uhr

    sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche