Heidelbeerstriezel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kartoffelteig:

  • 5 md Erdäpfeln; evt. 1/5 mehr
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl (Menge anpassen)
  • 2 EL Rahm; Schlagobers
  • 1.3333 EL Kartoffelstärke
  • Salz

Sowie:

  • 300 g Heidelbeeren
  • 250 ml Rahm; Schlagobers
  • 1 Ei
  • Butterschmalz

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Am besten ist Kartoffelteig aus mehligen Erdäpfeln. Die Erdäpfeln werden nach dem Kochen abgeschält und heiß durchgedrückt. Dann lässt man sie abkühlen. Dann kommt Rahm, Salz, Ei und soviel Mehl dazu, bis der Teig nicht mehr klebt. Man kann auch noch Erdäpfelmehl hinzfügen.

Anschließend formt man eine Rolle aus dem Teig, schneidet zirka 5 cm große Stückchen ab, rollt sie auf dem bemehlten Brett aus (in der Grösse eines mittleren Pfannkuchens), bestreicht sie mit Rahm, gibt die Heidelbeeren darauf, zuckert sie und rollt alles zusammen gemeinsam und gibt sie in die Reine, in der man vorher Butterschmalz zerlaufen hat.

Bei zirka 200 °C lässt man die Heidelbeerstriezel schön hellbraun backen und gibt dann nach zirka ein Viertel Stunde das zerquirlte Ei im Rahm ddarueber und bäckt sie fertig. (Maximale Backdauer eine halbe Stunde)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heidelbeerstriezel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche