Heidelbeerquarkkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 60 g Backmargarine (kalt)
  • 70 g Butter (kalt)
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 0.5 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Maizena (Maisstärke)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 0.5 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abegriebene Schale)

Quarkmasse::

  • 35 g Maizena (Maisstärke) mit Vanillearoma
  • 100 ml Milch
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • 1000 g Topfen (40% Fett)
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 300 g Schlagobers (geschlagen)

Fruchtschicht::

  • 500 g Heidelbeeren
  • 30 g Staubzucker

Zitronengelee::

  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Weisswein
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 80 g Zucker
  • 3 Blatt Gelatine

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mürbteig: Alle Ingredienzien für den Mürbteig ausser Maizena (Maisstärke) und Mehl rasch glatt durchkneten. Darunter Mehl und Maizena (Maisstärke) arbeiten. Den Teig 10 min im Kühlschrank ruhen. Den Teig ungefähr 4 mm stark auswalken und in eine gefettete konische Kuchenform mit 28 cm ø legen.

Topfenmasse: Das Cremepulver mit der Milch mischen und mit den übrigen Ingredienzien durchrühren. Die Menge auf den Mürbteig Form und bei 180 °C 10 Min. anbacken und dann bei 160 °C auf 3 x fertig backen. Immer wenn die Topfenmasse beginnt sich aufzuwoelben, den Kuchen aus dem Herd nehmen, 15 Min. abkühlen und dann weiterbacken. Den gebackenen Kuchen abkühlen.

Fruchtschicht: Heidelbeeren mit Staubzucker vermengen.

Zitronengelee: Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Wasser mit Wein, Saft einer Zitrone und Zucker aufwallen lassen und von dem Küchenherd ziehen. Die eingeweichte Gelatine in dem warmen Weinsud zerrinnen lassen.

Kuchenaufbau: Den ausgekühlten Topfenkuchen mit den Heidelbeeren belegen, mit dem leicht angezogenen Gelee begießen und im Kühlschrank fest werden.

19/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heidelbeerquarkkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche