Heidelbeerkaltschale

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.3 kg Heidelbeeren
  • 0.5 l Grapefruits (Saft)
  • 2 Birnen, mürbe
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • Flüssig-Süssungsmittel nach Bedarf
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Eiweiss

Die Früchte aussortieren, mit ein Achtel l Leitungswasser, Grapefruitsaft und den abgeschälten, halbierten, entkernten und in Schnitze geschnittenen Birnen 2 Min. leicht wallen. Die mit ein klein bisschen kaltem Leitungswasser angerührte Maisstärke dazumischen, einmal aufwallen lassen. Mit Flüssig und Saft einer Zitrone-Süssungsmittel würzen. Das Eiweiss steif aufschlagen, mit Flüssig-Süssungsmittel süssen. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen abstechen, in kochendheissem, aber nicht sprudelndem Leitungswasser kurz durchziehen lassen, abrinnen, auf die kühlgestellte Kaltschale legen.

Haben Sie keine frischen Früchte zur Hand, verwenden Sie ein Glas kalorienreduzierte Heidelbeeren (370 ml). Der Saft wird mit Grapefruitsaft aufgekocht, mit Maisstärke gebunden. Die Birnenhälften (dito kalorienreduziert aus dem Glas) und die Beeren dazufügen, mit Flüssig und Saft einer Zitrone-Süssungsmittel würzen, wie oben beschrieben mit den Eiweiss-Häufchen aufbrezeln.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Heidelbeerkaltschale

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche