Hefetaschen mit Quittenfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Teig:

  • 2 EL Honig
  • 375 ml Milch
  • 30 g Germ
  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 100 g Butter (weich)
  • 1 Salz
  • 1 Pk. Safran

Füllung:

  • 1000 g Quitten
  • 2 EL Honig
  • 100 ml Wasser

Zum Bestäuben:

  • Staubzucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Honig und lauwarme Milch durchrühren, Germ hineinbröseln. Die übrige Ingredienzien in eine ausreichend große Schüssel Form, eine Mulde in die Mitte drücken. Die lauwarme Hefemilch vorsichtig in die Ausbuchtung gießen und alles zusammen zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zugedeckt 45 min gehen.

Quitten abspülen, abschälen und vierteln. Kerngehäuse entfernen und Quittenviertel diagonal in Scheibchen schneiden. Mit Honig und Wasser in etwa 10 min weichdünsten. Auf einem Sieb abrinnen, dabei den Bratensud auffangen. Bratensud sirupartig kochen und mit den gedünsteten Quitten vermengen.

Teig durchkneten, zu einer Rolle formen und in auf der Stelle große Stückchen schneiden. Zu Kreisen von ca. 15 cm ø auswalken, Füllung daraufgeben. Zu dreieckfoermigen Taschen zusammenschlagen und die Kanten zusammendrücken.

Eine weitere halbe Stunde gehen.

Bei 200 °C 25 bis eine halbe Stunde backen. Abkühlen und mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hefetaschen mit Quittenfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche