Heferolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 300 ml Milch
  • 1 Germ (42g)
  • 50 g Zucker
  • 500 g Mehl (gesiebt)
  • 8 Eidotter (Klasse M)
  • Salz
  • 2 EL Rum
  • 100 g Butter (weich)
  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 2 EL Schlagobers
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. 200 ml Milch erwärmen, die zerbröckelte Germ und 40 g Zucker darin zerrinnen lassen. Mit Mehl, 6 Eidotter, 1 Prise Salz, Rum und Butter in einer Küchenmaschine mit Knethaken zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 60-70 min gehen.

2. Marzipan grob raspeln. Restliche Milch erwärmen und mit dem Marzipan zu einer breiigen Menge durchrühren. Restlichen Zucker mit Zimt vermengen. Restliche Eidotter mit dem Schlagobers mixen.

3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche verkneten und halbieren.

Jedes Teigstück auf 50x15 cm auswalken. Die Ränder mit ein kleines bisschen verquirltem Eidotter bestreichen. Marzipanmasse darauf gleichmäßig verteilen, mit Zimtzucker überstreuen und die Teigstücke von den Längsseiten her wie einen Strudel zusammenrollen. Die beiden Teigrollen umeinander schlingen und quer auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Mit dem übrigen verquirltem Eidotter bestreichen und 10 min gehen.

4. Im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene bei 170 °C 40-45 Min. backen (Gas 1-2, Umluft 35-40 Min. bei 160 °C ).

Die Heferolle vielleicht in den letzten 10 min mit Aluminiumfolie überdecken. Aus dem Herd nehmen, auskühlen und mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heferolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche