Hefekuchen mit Apfelfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Apfel; z.B. Boskoop
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 25 g Rosinen
  • 0.5 EL Staubzucker
  • Butter; zum ausstreichen

Hefeteig:

  • 300 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter
  • 21 g Frische Germ; bzw.
  • 3.5 g Trockenhefe
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei

Für eine Tortenspringform von 22 cm ø Mehl, Zimt und Salz in eine ausreichend große Schüssel Form und in der Mitte eine Ausbuchtung anbringen. Butter in Flocken dem Rand entlang gleichmäßig verteilen.

Zucker, Germ, Milch und Ei kurz mixen und unter Rühren zum Mehl Form. Von Hand zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. In eine geeignete Schüssel Form, abdecken und bei Raumtemperatur um das Doppelte aufgehen.

Die Tortenspringform mit Butter ausstreichen.

Apfel achteln, Kerngehäuse entfernen. Die Schnitze in feine Scheibchen schneiden und mit Saft einer Zitrone und Rosinen vermengen.

Den Teig zu einer Rolle formen. In 8 Stückchen schneiden und von Hand eben drücken. Die Füllung in die Mitte der Stückchen geben, den Teig darüberziehen und zu Bällchen formen. Mit der gefüllten Seite nach unten in die geben aneinander setzen (in Kranzform angeordnet, mit einem Bällchen in die Mitte). Zudecken und bis knapp an den Formenrand gehen.

Den Hefekuchen in der Mitte in den 200 °C heissen Herd schieben und dreissig bis fünfunddreissig Min. backen.

Lauwarm auskühlen und mit Staubzucker überstreuen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hefekuchen mit Apfelfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche