Hefekloss mit Aprikosensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 0.5 Pk. Trockenhefe
  • 30 g Zuckerrohr (granuliert)
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • Abgeriebene Schale von einer
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • Salz
  • Zum Garen: Mehl und Butter
  • 500 g Marille
  • 100 ml Obstsaft
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Das Mehl mit der Germ und 1 Tl. Zuckerrohrgranulat mischen. Die lauwarme Milch, die zimmerwarmen Eier, die abgeriebene Zitronenschale und 1 Prise Salz zufügen. Alles 5 Min. verrühren. Den Teig bei geschlossenem Deckel bei Raumtemperatur ungefähr 45 Min. gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

2. Ein Küchentuch in heisses Wasser tauchen, gut ausdrücken, mit weicher Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig als Kloss daraufgeben und weitere 15 min gehen.

3. In einem Kochtopf ausreichend Wasser mit Salz aufwallen lassen.

Das Küchentuch locker über dem Hefekloss zusammenbinden.

Einen Kochlöffel durch die Tuchenden stecken und so über den Kochtopf legen, dass der Kloss ganz im Wasser hängt. Den Kloss bei geschlossenem Deckel bei mittlerer bis schwacher Temperatur ungefähr 45 Min. gardünsten.

4. Für die Sauce die gewaschenen, entsteinten Marillen mit dem Obst- und dem Saft einer Zitrone zermusen. Den Zimt mit dem übrigen Zuckerrohrgranulat mischen. Den Hefekloss in Portionen teilen, mit dem Zimtzucker überstreuen und mit der Sauce begießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hefekloss mit Aprikosensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche