Hefegebäck mit Topfen und Powidl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 500 g Mehl
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 42 g Germ
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker ((I))
  • 2 Eidotter (I)
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 200 g Butter (weich)
  • 250 ml Milch; davon 2 El abnehmen: Milch (Ii)
  • 400 g Topfen (mager)
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 30 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zitrone (dünn abgeriebene Schale)
  • 125 g Powidl
  • 1 Eidotter (Ii)
  • 10 g Staubzucker

Das Mehl in eine geeignete Schüssel Form, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken.

Die Germ hineinkrümeln. Eidotter, Salz, Zucker und Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand gleichmäßig verteilen. Die Milch (Ii) abnehmen, die restliche Milch leicht erwärmen und über die Germ gießen. Von der Mitte aus die Germ in der Milch zerrinnen lassen und alle Ingredienzien zu einem glatten Teig zusammenkneten. Auf der bemehlten Fläche zu einer Kugel formen, in die Backschüssel Form, leicht mit Mehl bestäuben und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort ca. 30-40 min gehen.

Den Topfen in einemn Sieb 1 Stunde abrinnen und gut auspressen. Den Topfen mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche, restlichem Zucker, dem Ei und der Zitronenschale durchrühren.

Den gegangenen Teig auf der Fläche zusammendrücken, zu einer Kugel formen und noch mal 10-15 min bei geschlossenem Deckel gehen. Auf der bemehlten Fläche zu einem Rechteck von 50x40 cm auswalken, dann 8-10 min ruhen, damit die Spannung herausgeht. In 20 10x10 cm große Quadrate schneiden. Restliche Eidotter und Milch (Ii) mixen, die Teigquadrate damit bestreichen.

Die Topfenmasse in einen Spritzbeutel mit dicker Lochtülle befüllen und in die Mitte jeden Quadrates einen dicken Tupfen spritzen. Die Ecken jeden Quadrates nach innen aufschlagen und leicht glatt drücken, dabei nicht die Fullung berühren. Bleche mit Pergamtenpapier belegen und die Teigstücke mit 4 cm Abstand voneinander auf die Bleche legen. Jeweils 1 Tl Powidl auf die Quarkfüllung Form. Die Teigtaschen dünn mit der Eigelbmischung bepinseln. Auf den Backofenboden ein Häferl heisses Wasser stellen. Die Teigtaschen im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 25-30 Min. backen. Das Gebäck dünn mit Staubzucker bestäuben und lauwarm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hefegebäck mit Topfen und Powidl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche