Hefefladen mit Saucen - Al-Susi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mehl und Mehl für die Fläche
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 bag Trockenhefe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 3 Eier
  • 1 Eidotter
  • 750 ml Milch
  • 3 EL Kümmel, schwarzer
  • 125 g Butter
  • 3 Paradeiser (mittelgross)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Peporoni, grüne, scharfe (vielleicht mehr)
  • 2 Zweig Minze, frische oder frischer Koriander
  • 1 Msp. Kreuzkümmel, gemahlener
  • 1 Msp. Pfeffer, schwarzer a. d. Mühle

Ein raffiniertes Gericht aus Brot, nach dem Rezept von Alia Al-Matari, der Frau des Botschafters der Republik Jemen in Bonn.

1.Für die Fladen das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, Salz reingeben. Die Germ in 300 ml lauwarmem Wasser zerrinnen lassen, Mehl nach und nach unterziehen. Den Teig gut durchkneten, bei geschlossenem Deckel an warmem Platz 30 bis 45 Min. gehen.

2.Den Teig wiederholt durchkneten und in 8 gleiche Stückchen teilen. Diese auf bemehlter Arbeitsfläche zu runden Fladen von 16 bis 18 cm auswalken.

3.Eine beschichtete Bratpfanne sehr dünn mit Öl einpinseln und die Fladen bei guter mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb rösten. Auf einer Platte auskühlen.

4.Für eine Kümmelsauce 3 Eier mit Milch, Salz und 2 El schwarzem Kümmel mixen. Die Butter zerrinnen lassen. Einen Kochtopf mit Durchmesser der Fladen leicht erwärmen. ein Drittel der Sauce hineingiessen. Ein Fladenbrot erst in die übrige Sauce eintunken, dann in den Kochtopf legen. Auf die Oberfläche ein kleines bisschen Butter tröpfeln. Alle weiteren Fladen eintunken, auflegen und mit Butter beträufeln. Restliche Sauce am Rand des FladenbrotStapels zugiessen.

5.Eidotter auf dem obersten Fladen gleichmäßig verteilen, mit restlichem Kümmel überstreuen, bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 15 bis 20 Min. machen. 10 Min. auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen.

6.Für eine kalte Paradeiser-sauce Paradeiser häuten und würfeln. Knoblauch hacken. Peporoni entkernen. Alles im Handrührer zermusen. Koriander oder evtl. Minze klein hacken, mit Gewürzen und Salz unter die Sauce rühren, nachwürzen und zu den Fladen zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hefefladen mit Saucen - Al-Susi

  1. omami
    omami kommentierte am 04.10.2014 um 13:15 Uhr

    Dürfte wirklich toll schmecken

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche