Hechtpoerkoelt von Bodrog

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Hecht (oder Karpfen)
  • 200 g Zwiebel
  • 100 ml Öl
  • 1 EL Paprikakrem
  • 1 Erdapfel
  • 1 Paprika
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paradeiser
  • 1 Paprika
  • 150 ml Rotwein

Die Fische werden ausführlich gesäubert. Man schneidet zweifingerbreite Stückchen daraus. Die Zwiebel wird kleingeschnitten und in wenig Öl glasig gedünstet. Man streut Paprika darauf, wendet darin die Fischstücke, salzt und pfeffert. Jetzt wird die geschälte und in Scheibchen geschnittene Erdapfel, die rote Paprika, der Paradeiser, die verschnittene grüne Paprika, die Paprikakrem und der zerstampfte Knoblauch zugesetzt.

Man giesst Wasser und Rotwein zu und dünstet zirka 35 bis 40 min. Ist die klare Suppe zu dünn, kann sie ein kleines bisschen eingekocht werden und dann die Speise so zu Tisch gegeben werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hechtpoerkoelt von Bodrog

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche