Hechtmaultaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 7 Eidotter
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)

Füllung:

  • 200 g Blattspinat
  • 400 g Frisches Hechtfleisch
  • 200 g Schlagobers
  • 200 g Crème fraîche
  • 4 Eiklar
  • 10 g Sardellenpaste
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüsesud:

  • 1 Karotte
  • 1 Porree
  • 1 Sellerie
  • 100 g Crème fraîche
  • 50 ml Weisswein
  • 250 ml Fischfond (aus dem Glas)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Thymian
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 100 g Butter
  • 100 g Petersilie (gehackt)

Für den Teig das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form und mit dem Salz mischen. Die Dotter der Reihe nach zu dem Mehl Form und die Ingredienzien zu einem festen Teig zusammenkneten. Zugedeckt 3Minuten ruhen.

Für die Füllung den Spinat abspülen und tropfnass für Sekunden in kochend heissem Wasser blanchieren. Die Hälfte des Spinats, das Hechtfleisch und die restlichen Ingredienzien für die Füllung in einem Handrührer zu einer glatten Farce zubereiten und 3 Min. in den Kühlschrank stellen.

Den Teig für die Maultaschen auf einem bemehlten Brett zu einem 16 cm breiten Streifchen auswalken. Mit dem verquirltem Eidotter bestreichen und die übrigen, glattgestrichenen Spinatblätter darauf gleichmäßig verteilen.

Die Hechtfarce in einen Spritzbeutel befüllen und einen breiten Streifchen auf die obere Hälfte der Teigplatte spritzen. Die untere Hälfte darüberschlagen, so dass eine große Teigtasche entsteht.

Die große Teigtasche mit einem Teigrädchen in Vierecke teilen und die Ränder von Neuem fest glatt drücken. Mit einem Geschirrhangl bedeckt 3 Min. ruhen.

Für den Bratensud die Gemüse abspülen, reinigen und in schmale Streifen schneiden. Crème fraîche, Wein und Fischfond mit den Gemüsestreifen in einem Kochtopf aufwallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen herzhaft abschmecken. 1Minuten machen.

Die Maultaschen in den Gemüsesud Form und 1Minuten auf kleiner Flamme sieden. Als nächstes die Maultaschen mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf 4 vorgewärmte Suppenteller legen.

Den Gemüsesud zur Hälfte kochen. Unter Rühren mit einem Quirl die Butter in kleinen Flöckchen zufügen. Daraufhin die Sauce über die Maultaschen gießen und mit der Petersilie überstreuen. Die Maultaschen auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hechtmaultaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche