Hechtklösse Mit Pernod-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Hechte, ohne Haut + Gräten
  • 2 Eiklar
  • 50 ml Rahm
  • 300 ml Weisswein
  • 1 Teelöffel Salz
  • Zitronen (Saft)
  • 2 Eidotter
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Safran
  • 200 ml Doppelrahm
  • 1 EL Pernod
  • 1 Trüffel, schwarz

Vorbereitung

Den Hecht in Stückchen schneiden und in einem Plastikbeutel zirka 20 min im

Tiefkühler gut abkühlen. Auch 2 Eiklar und 1½ dl Rahm mitkuehlen. Daraufhin

den Fisch mit dem Eiklar portionsweise schnell zermusen (die Menge muss richtig abgekühlt bleiben). 1 dl Rahm darunterrühren, die Menge durch ein Sieb aufstreichen, und auf der Stelle wiederholt abgekühlt stellen.

Für den Bratensud die 3 dl Weisswein mit 1 Essl. Saft einer Zitrone und einem halben TL Salz, gemeinsam mit 7 dl Wasser zum Kochen bringen.

dem in feine Scheiben geschnittenen Trüffel.

Anstelle von Hecht können Sie die Knödel auch mit Seehecht /Merlu beziehungsweise mit

Zander herstellen. Zu den Hechtklössen passen Langkornreis, aber ebenfalls Pasta.

Dieses

Rezept für 4 Leute eignet sich ebenso großartig als Entrée für ca.

6 Leute.

Weinempfehlung:

Zum Hecht an Pernod-Sauce mundet ein weisser Bordeaux ganz außergewöhnlich gut

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hechtklösse Mit Pernod-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche