Hecht mit 40 Knoblauchzehen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hecht, zirka 2 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Thymianzweige (frisch)
  • 3 Bund Petersilie
  • 100 g Butter
  • 40 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse Weissweinessig
  • 1 Zitrone

Den Hecht von dem Fischhändler ausnehmen und schuppen. Zu Hause ausführlich unter fliessendem Wasser abbrausen, mit Küchenrolle trocken reiben. Den Fisch erst kurz vor der Verarbeitung mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Sonst trocknet er aus. Eine flache Gratinform mit Butter einfetten, die gehäuteten Knoblauchknollen gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Darauf die gehackte Petersilie, den frischen Thymian gleichmäßig verteilen. Den Hecht mit dem Bauch nach unten auf den Knoblauch betten und dann die restlichen Butterflocken auf den Fisch Form. Den Hecht im 200 °C aufgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene backen.

30 Min. gardünsten. Den Hecht derweil der ganzen Garzeit immer nochmal mit der flüssigen Butter begießen. Nach zirka 15 Min. Garzeit ein Drittel des Essigs zum Fisch zufügen, 5 Min. später das zweite Drittel, nach weiteren 5 Min. den Rest. Darauf achten, dass die Sauce nicht zu flüssig wird. Den Fisch in der Gratinform zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hecht mit 40 Knoblauchzehen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche