Hecht Im Silbermantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hecht, küchenfertig, ungefähr 1500 g
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Prise Thymian (getrocknet)
  • 100 g Butter
  • 250 g Champignons
  • 125 ml Sherry (trocken)
  • Evtl. ein kleines bisschen Wasser oder evtl. Rindsuppe
  • 200 g Crème fraîche

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Den Fisch innen und aussen unter fliessendem kaltem Wasser genau abschwemmen, abtrocknen, dann innen und aussen gut mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Petersilie unter fliessendem Wasser abschwemmen, trockenen und die Hälfte davon in den Fisch legen. Den Thymian und die Hälfte der Butter in Flocken ebenfalls in das Fischinnere Form. Das Backrohr auf 175 Grad vorwärmen. Den Fisch auf ein genügend großes Stück Aluminiumfolie legen und mit der restlichen Butter dich bestreichen. Die Folie genau schliessen, damit nichts von dem kostbaren Fischsaft verloren geht. Das Fischpaket auf das Blech legen und auf der Mittelschiene in den Herd schieben.

Den Fisch 40 Min. gardünsten. In der Zwischenzeit die Schwammerln reinigen und in feine Scheibchen schneiden. Mit dem Cherry bei kleiner Temperatur 10 Min. leicht wallen. Die übrige Petersilie fein Schneiden. Vom fertigen Fisch den Saft abschütten und zu den Cherrypilzen rühren.

Die würzige Sauce vielleicht noch mit Wasser bzw. Rindsuppe verlängern. Als letztes die Crème fraîche untermengen; die Sauce darf nun nicht mehr machen. Mit der gehackten Petersilie verfeinern, mit wenig Salz und viel Pfeffer und vielleicht noch mit Cherry nachwürzen.

Zum Hecht anbieten. Dazu passt: körniger Langkornreis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hecht Im Silbermantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche