Hecht Gespickt Mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Hecht
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • 40 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • Leichtbutter (zum Einfetten)
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Bund Petersilie

Fisch unter kaltem Wasser abbrausen und schuppen. Ausnehmen. Die inneren dunklen Häute abziehen. Flossen und Schwanz beschneiden. Noch mal abgekühlt abbrausen. Mit Haushaltspapier abtrocknen. Aussen und innen mit Saft einer Zitrone beträufeln. 15 min ziehen. Innen und aussen mit Salz würzen. Speck, den man zweckmässig im Tiefkühlfach aufbewahrt hat, in 1/2 cm dicke Streifchen schneiden. Fisch damit in Längsreihen und in gleichmässigen Abstand spicken. Fettpfanne oder evtl. feuerfeste geben einfetten. Fisch reinlegen. Mit geschmolzener Butter oder evtl. Leichtbutter beträufeln. In den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene schieben. Bratzeit: 25 min / Elektroherd: 220 °C Aus den Herd nehmen und mit gewaschener, getrockneter Petersilie garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hecht Gespickt Mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche