Hecht gedünstet mit Champignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hecht (2 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Champignons, möglichst klein und weiß
  • 200 ml Sherry
  • 200 ml Kalbsfond (hell)
  • 300 g Butter
  • 200 ml Crème fraîche
  • 40 ml Cognac

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Den Hecht schuppen, ausnehmen und spülen. Mit Salz und Pfeffer rundum ausführlich einreiben. Einen ausführlich passenden Fischkochtopf mit einem Bett aus den gut gereinigten Champignons befüllen. Den Hecht darauflegen. Seitlich den Sherry und den Kalbsfond aufgießen, den Fisch mit der Hälfte der Butter in kleinen Flöckchen belegen.

In den heissen Herd schieben und unbedeckt 30 Min. rösten. Zwischendurch den Hecht häufig begiessen, damit er nicht austrocknet und am Ende eine schöne goldene Farbe hat. Den Fisch herausnehmen und auf einer Servierplatte anrichten, mit den gut abgetropften Champignons umlegen und warm halten. Den Braten-Fond in ein Reindl gießen und schnell auf die Hälfte kochen. Das Schlagobers zugiessen und wiederholt leicht kochen. Vom Feuer nehmen und die übrige Butter in kleinen Stücke darunter geben, zum Schluss mit dem Cognac würzen. Abschmecken und den Hecht mit dieser elfenbeinfarbenen Sauce begiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hecht gedünstet mit Champignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche