Hecht auf Potsdamer Art - Filets in Kapernbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • Salz
  • 6 Hechtfilets (etwa 800 Gramm) (vielleicht mehr)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Mehl
  • 80 g Butter
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Kleingeschnittenes Zitronenfruchtfleis
  • 2 EL Kleine Kapern (ohne Bratensud)
  • 0.5 Bund Petersilie

Die Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien, vielleicht ein wenig zerkleinern. Knapp mit Salzwasser bedeckt gardünsten.

In der Zwischenzeit die Hechtfilets putzen und genau alle Gräten mit einer Pinzette entfernen. Die Filets abbrausen und trocken reiben. Beide Seiten mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und dünn mit Mehl bestäuben.

In einer großen Bratpfanne die Butter erhitzen und die Filets von jeder Seite ca. drei min rösten. Mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone beträufeln. Herausheben und warm stellen.

In das Butterschmalz (sie sollte nicht zu braun sein) das kleingeschnittene Zitronenfruchtfleisch und die Kapern Form. Petersilie abspülen, trocken schütteln und klein hacken, in die Sauce rühren.

Die Erdäpfeln abschütten, abdämpfen. Auf jeden Teller zwei Hechtfilets mit Kapernbutter und frischen Salzkartoffeln anrichten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hecht auf Potsdamer Art - Filets in Kapernbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche