Hbizet bel carwiya - Vollkornbrötchen mit Kümmel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 60 ml Warmes Wasser (1) ungefähr 40 °C
  • 125 ml Warmes Wasser (2) zirka 40 °C
  • 165 ml Warmes Wasser (3) in etwa 40 °C
  • Masse anpassen, siehe Anleitungen
  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 350 g Weizenmehl
  • 4 EL Geröstete Kümmelsamen grob gemahlen (**)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 70 g Weizengriess

(*) Semmeln von zehn cm Durchmesser.

In einem Dessertschälchen die Germ und den Zucker mit dem warmen Wasser (1) vorsichtig durchrühren. Etwa zehn min stehen, bis die Mischung schäumt.

In einer großen, flachen Backschüssel das Mehl mit der Hälfte von dem Kümmel und dem Salz mischen. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken.

Die Hefemischung und das warme Wasser (2) hineingiessen. Mit den Händen kneten, dabei gemächlich von dem Wasser (3) zugiessen, gerade so viel, dass ein weicher Teig entsteht. Wenn er sich von der Backschüssel löst, auf einem leicht bemehlten Brett zehn bis zwölf min weiterkneten, bis er glatt ist, sich aber noch leicht klebrig anfühlt. Den Teig zur Kugel formen und zwei bis drei min ruhen. Anschliessend noch eine Minute herzhaft kneten.

Den Teig in gleiche Stückchen teilen. Jedes zu einer Kugel formen, mit ein wenig Öl bestreichen und mit ein wenig Kümmel überstreuen. Bleche leicht mit Griess überstreuen. Auf jedes Backblech vier Teigkugeln setzen und behutsam zu einer Scheibe mit zehn cm Durchmesser eben drücken.

Mit einem sauberen Geschirrhangl überdecken. Etwa eine Stunde bei 25 °C zugfrei gehen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Das Backrohr auf 230 °C vorwärmen.

In jedes Semmeln mit einem Holzstäbchen ein paarmal einstechen. Die Semmeln auf der Mittelschiene ungefähr zwanzig min kross goldbraun backen, immer nur ein Backblech auf einmal in den Herd schieben.

(**) Eine gusseiserne bzw. beschichtete Bratpfanne erhitzen und die Samen bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren rösten, bis sie einen intensiven Wohlgeruch verströmen. Beiseite stellen und auskühlen. Wenn keine Gewürzmühle zur Verfügung steht, kann man die Kreuzkümmelsamen ebenfalls in eine Plastiktüte Form und mit dem Nudelwalker zerdrücken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hbizet bel carwiya - Vollkornbrötchen mit Kümmel

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 05.01.2016 um 12:21 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche