Hawaiianisches Fischcurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Stk. Mahi Mahi Fischfilets (oder anderer Fisch Ihrer Wahl)
  • 2 Dosen Kokosmilch
  • 1 EL Fischsauce
  • 3 EL Currypaste (grün)
  • 2 Stk. Zitronengras (ca. 2cm lang)
  • Thaibasilikum (nach Geschmack)
  • 1/2 Stk. Ananas (frisch oder aus der Dose)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Hawaiianische Curry 2 Mahi Mahi Fischfilets in kleine Würfel schneiden. Die Würfel mit etwas Salz und Pfeffer würzen und scharf anbraten. Den Fisch dann zur Seite stellen.

Den Bratenrückstand mit 2 Dosen Kokosmilch aufgießen. 3 EL grüne Currypaste und 1EL Fischsauce einrühren. Mit 2 kleinen Stückchen Zitronengras und Thaibasilikum nach Geschmack aufkochen lassen und danach mit geringer Hitze einreduzieren.

In der Zwischenzeit die Ananas schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Wenn das Curry eine schön sämige Konsistenz hat, die Fischwürfel und die Ananaswürfel untermengen und diese noch ca. 3 Minuten durchziehen lassen.

Tipp

Dazu passt Basmatireis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 11 4

Kommentare10

Hawaiianisches Fischcurry

  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 05.10.2015 um 13:31 Uhr

    super

    Antworten
  2. monikalack
    monikalack kommentierte am 13.09.2015 um 21:10 Uhr

    klingt ausgezeichnet

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 29.07.2015 um 10:17 Uhr

    Mahi Mahi bekommt man relativ schwer deshalb nehme ich bei solchen Gerichten gerne Viktoriaseebarsch. Bekommt man fast immer.

    Antworten
    • BiPe
      BiPe kommentierte am 07.07.2016 um 09:27 Uhr

      Vollkommen richtig, ausgezeichnete Alternative ob seines festen Fleisches. Ist sehr gut gelungen.

      Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 03.07.2015 um 10:45 Uhr

    klingt ausgezeichnet

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche