Hawaii-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 240 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stk. Eier (geschlagen)
  • 130 g Ananas (sehr klein geschnitten)
  • 100 ml Milch
  • 50 g Butter (geschmolzen)

Für die Hawaii-Muffins den Backofen auf 220 Grad vorheizen und die Papierformen ins Muffinsblech geben.

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz vermengen. Eier, Butter, Milch dazurühren bis eine homogene Masse entsteht.

Danach die Ananasstücke dazumischen.

Den Teig in die Papierformen geben und die Hawaii-Muffins ca. 20 Minuten backen. Muffins vor dem Verzehr auskühlen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare15

Hawaii-Muffins

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 25.05.2016 um 17:02 Uhr

    Ich würde noch kokosflocken dazu geben

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 21.12.2015 um 14:36 Uhr

    himmlisch

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 28.11.2015 um 17:57 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  4. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 27.08.2015 um 20:57 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 02.07.2015 um 07:49 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche