Hawaii-Grünkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ananas (oder Dosen-Ananas); gewürfelt
  • 3 Bregenwuerste
  • 3 Brühwürste
  • 3 Scheiben Selchkaree
  • Kein Grünkohl
  • 1 Schmalz
  • 1000 g Erdäpfeln (gewürfelt)
  • 3 Zwiebeln (gewürfelt)
  • 1 Kohlrabi (gewürfelt)
  • 5 Scheiben Entrindetes Toastbrot; ganz klein gekrümelt
  • 5 Scheiben Käse; ganz klein gekrümelt
  • 500 ml klare Suppe
  • 2 Eier; vermengt mit
  • 500 ml Milch (oder Sahne)
  • Petersilie (frisch)

Küchenherd auf 180 Grad vorwärmen.

Braten Sie zu Beginn Zwiebeln und Kohlrabi ein paar min in Schmalz hell an. Geben Sie die Kartoffelwürfel dazu und rühren Sie ein paar min weiter. Zum Schluss die Ananaswürfel untermengen. Salzen und mit Pfeffer würzen Sie alles zusammen und geben es in eine flache, ofenfeste geben.

Verquirlen Sie Schlagobers, Eier und klare Suppe und gießen sie über das Gemüse. Die geben kommt jetzt abgedeckt bei 180 Grad in den Herd, bis Erdäpfeln und Gemüse gar sind - zirka eine Stunde.

Als nächstes legen Sie die Selchkaree und Wurst darauf und das Ganze im Herd, bis Fleisch und Wurst heiß sind, dann nehmen Sie Fleisch und Wurst runter, um sie separat warm zu halten.

Mischen Sie die Käse- und Toastkrümel und streuen Sie gleichmässig über das Gemüse, um es dann bei 220 °C im Herd zu gratinieren und vor dem Servieren mit Petersilie zu überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hawaii-Grünkohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche