Hausmacher Mayonnaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400-700 ml Öl (Sonnenblumenöl, Erdnussöl, Rapsöl, Kernöl, oder Ol)
  • 125 ml Schlagobers
  • 10 g Maisstärke (Maizena)
  • 2 Stück Eier
  • 1 Stück Eidotter
  • 5 g Salz
  • 10 g Senf
  • 1/4 TL Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  • 1 cl Weißweinessig
Sponsored by Die Oberösterreichische Küche

Für die Mayonnaise das Schlagobers mit dem Schneebesen mit Maizena, Senf, Salz sowie Pfeffer verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. In die heiße Masse mit dem Schneebesen die aufgeschlagenen Eier und Dotter auf einmal dazurühren. In eine Rührschüssel umgießen und fast ganz kaltrühren. Mit Essig und eventuell noch Salz bzw. Pfeffer würzen. Nun das Öl in einem feinem Strahl einschlagen, bis die Mayonnaise bindet.

Knoblauch-Mayonnaise: Mayonnaise mit Knoblauch und frisch gehackten Kräutern wie Thymian, Oregano, Minze, Dille, Petersilie, Majoran, Basilikum, Bärlauch, Estragon etc. abschmecken.

Paprika-Mayonnaise: Rote, gelbe oder grüne Paprikaschoten im Ofen anbraten, bis sich die Haut leicht schälen lässt. Geschälte Paprikaschoten pürieren, in einem Sieb abtropfen lassen und mit etwas Zitronensaft unter die Mayonnaise rühren.

Rote-Rüben-Mayonnaise: Mayonnaise mit gekochten, pürierten Roten Rüben vermengen.

Grillsauce: Mayonnaise mit Sauerrahm, fein gehackten, abgekochten Zwiebeln, Sardellenfilets, fein gehackter Petersilie sowie Estragon vermengen.

Tipp

Variationsmöglichkeiten: Dieses Grundrezept lässt sich durch das Hinzufügen folgender Zutaten in jede gewünschte Richtung hin geschmacklich abwandeln:
Frisch geriebener Kren, Zitronensaft, Tomatenmark, Sardellenpaste oder -ringerl, frisch gehackte Kräuter (Basilikum, Bärlauch, Kerbel, Dille, Schnittlauch, Petersilie), Mais, Champignons, Erbsen, Sellerie, Karotten, Kohlrabi, Essiggurkerln, Perlzwieberl, hart gekochte Eier, Tomatenwürfel.

Mediterrane bzw. exotische Akzente erhält die Mayonnaise durch Pesto, Oliven- und Thunfischwürfel, Räucherlachs, Shrimps, Curry, Cayennepfeffer, Cognac, Sherry, Worcestershire- oder Tabascosauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare7

Hausmacher Mayonnaise

  1. hantsh
    hantsh kommentierte am 03.01.2016 um 18:40 Uhr

    gut

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 31.10.2015 um 12:49 Uhr

    gut

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 03.08.2015 um 16:42 Uhr

    Klassisch gut.

    Antworten
  4. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 20.06.2015 um 13:39 Uhr

    probiert ich

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 05.06.2015 um 23:54 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche