Hauskaninchen in Weissherbst-Schlagobers-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hauskaninchen etwa 1, 5 kg
  • 500 ml Badischer Weissherbst
  • 250 ml Rindsuppe
  • 250 ml süsses Schlagobers
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Butterschmalz

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Das Kaninchen in Portionen zerteilen und genau von dem Fett befreien. Mit Paprika, Pfeffer, Salz würzen. Im heissen Butterschmalz von allen Seiten herzhaft anbraten, das Paradeismark hinzfügen und für 2 min mitrösten. Den Bratensatz mit dem Wein und der klare Suppe löschen. Das geputzte Suppengrün und die Zwiebeln abschneiden und mit dem Lorbeergewürz in die klare Suppe Form. Das Kaninchen etwa 2 Stunden darin gemächlich auf kleiner Flamme sieden. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Soße durch ein Sieb Form. Das Schlagobers darunter rühren und nochmal kurz zum Kochen bringen. Die Soße über das Fleisch Form.

Dazu gereicht man Bandnudeln oder evtl. Knöpfle, eine Gemüseplatte oder evtl. einen Blattsalat der Saison.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hauskaninchen in Weissherbst-Schlagobers-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte