Hausherren Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5.5 Zimt (Stangen)
  • 6 Nelken
  • 500 ml Weinessig
  • 2 Zitrone (Schale, abgerieben)
  • 500 g Staubzucker

Hausherren Kirschen bereitete man schon im Mittelalter zu. Nur mit dem Unterschied, dass man zu der Zeit noch Honig statt Zucker nahm. Denn der Zucker war knapp und zu teuer. Hausherren Kirschen sind wie eh und jeweils eine beliebte Zuspeise zu kalten Fleischgerichten. So werden sie zubereitet:

Kirschen in kaltem Wasser abspülen. Auf einem Sieb abrinnen. Entstielen und entkernen. Zimtstangen zerbrechen. Abwechselnd Kirschen, Zimtstückchen und Nelken in ein 2 Liter. Glas schichten. Weinessig mit der abgeriebenen Zitronenschale und dem Staubzucker in einen Kochtopf erhitzen. Kirschen bis zum Glasrand damit begiessen. Deckel drauflegen, fest verschließen.

Mindestens 3-4 Tage abgekühlt stellen, damit sich das Aroma voll entwickeln kann.

Zubereitung

25 min

Vorbereitung

15 Min.

Menü 4/177

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hausherren Kirschen

  1. s´pockerl
    s´pockerl kommentierte am 08.07.2014 um 18:53 Uhr

    Wieviel Kirschen benötige ich???? Die sind in den Zutaten nicht enthalten

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche