Hausbratwurst im Häß

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Hausbratwurst im Häß beide Fleischsorten gemeinsam mit grob gewürfelter und in etwas Butterschmalz angerösteter Zwiebel, Petersilie, Knoblauch und etwas Zitronenschale ein- oder zweimal durch den Fleischwolf drehen.

In einer Schüssel mit in Milch eingeweichten und ausgedrückten Semmeln, Eiern, Eidottern, Sauerrahm sowie Schlagobers gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten.

Aus der Masse Würstchen formen. Diese zuerst in Mehl, dann in versprudeltem Ei und Semmelbrösel panieren. In einer passenden Pfanne ausreichend viel Butterschmalz erhitzen und die Würstchen darin von allen Seiten goldgelb herausbacken. Dazu passt lauwarmer Kartoffel-Vogerlsalat.

Tipp

Wer sich die Mühe des Wurstmachens ersparen will, verwendet einfach fertige G’schwollene oder andere Bratwürste, denen man vorher die Haut abzieht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare8

Hausbratwurst im Häß

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 06.04.2016 um 19:31 Uhr

    BIN AUCH VON ÖSTERREICH KENNE ABER """ HÄß""" NICHT ! NOCH NIE GEHÖRT !

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 08.04.2016 um 08:38 Uhr

      Liebe eva-maria2511, im Häß bedeutet "verkleidet", also könnte man zu dem Rezept auch "Verkleidete Hausbratwurst" sagen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 25.09.2015 um 12:51 Uhr

    muss ich mal probieren

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 19.09.2015 um 13:03 Uhr

    Ich hab eher den Tipp gemeint. Wenn ich die Wurst fertig kaufe, brauche ich ja kein Rezept mehr dafür. Danke aber für die Antwort, ich mußte erst googeln, um es zu kapieren.

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 06.11.2014 um 15:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche