Hasentopf, würzig, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Hasen (in Portionsstücke zerteilt)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Kräutersenf
  • 1 EL Öl
  • 65 g Ausgelassenen Räucherspeckwürfeln
  • 250 ml Heisser Rindsuppe
  • 250 ml helles Bier
  • 1 Lorbeergewürz
  • Rosmarin
  • Oregano
  • 250 g Schalotten im Ganzen
  • Knoblauchzehen nach Wunsch
  • 250 g Gehäutete und geviertelte Paradeiser
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 EL Cognac

Einen in Portionsstücke zerteilten Hasen mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Kräutersenf bestreichen. In 1 El Öl und 65 g ausgelassenen Räucherspeckwürfeln herzhaft anbraten und mit ein Viertel l heisser Rindsuppe löschen. ein Viertel l helles Bier, 1 Lorbeergewürz, Rosmarin und Oregano dazugeben und 1 Stunde bei geschlossenem Deckel dünsten. Nach der Hälfte der Zeit 250 g Schalotten im ganzen und Knoblauchzehen nach Lust und Laune dazugeben.

10 min vor Ende der Garzeit 250g gehäutete und geviertelte Paradeiser und 200 g Sauerrahm dazugeben. Nach Wunsch leicht binden. Mit 2 El Cognac verfeinern.

Dazu passen Erdäpfeln und Baguette.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hasentopf, würzig, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche