Hasentopf mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1300 g Gespickter Tk-Hasenrücken
  • 2 Karotten
  • 4 Zwiebel
  • 1 sm Sellerie (Knolle)
  • 200 g Porree
  • 4 Wacholderbeeren
  • 4 Lorbeerblätter
  • 250 ml Rindsuppe
  • 500 g Champignons
  • 400 g Paradeiser
  • 250 g Eierschwammerln
  • Worcestershiresauce
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Hasenrücken nach Packungsanleitung entfrosten, abwaschen und abtrocknen. Fleisch von dem Knochen lösen, die Speckstreifen vorsichtig entfernen und beiseitelegen. Das Fleisch in Scheibchen schneiden und in den zurückbehaltenen ausgelassenen Speckstreifen scharf anbraten. Zerdrückte Wacholderbeeren und Lorbeerblätter hinzufügen. nach und nach Rindsuppe aufgießen, dabei zwischendurch die Flüssigkeit immer wiederholt kochen. Anschliessend 3/4 Liter Wasser hinzufügen. Bei schwacher Temperatur etwa 4 min auf kleiner Flamme sieden. In der Zwischenzeit Champignons und Eierschwammerln reinigen und in Scheibchen schneiden. Paradeiser kreuzweise einkerben, mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten und achteln. Champignons und Eierschwammerln in die klare Suppe Form und den Hasentopf etwa 8-zehn Minuten köcheln. Die Suppe mit Worcestershiresauce, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, Tomatenachtel einfüllen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hasentopf mit Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche