Hasenrückenfilets im Crêpemantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 100 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 20 g Butter (flüssig)
  • Butter (zum Backen)

Füllung:

  • 4 Hasenrücken (Filet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Pouletbrüstchen
  • 100 ml Rahm
  • Schnittlauch

Zum Fertigstellen:

  • 1 Schweinsnetz
  • 1 Eidotter

Sauce:

  • 100 ml Rotwein
  • 25 ml Cognac
  • 200 ml Wildfond
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Mehl mit Milch, Wasser und Salz zu einem glatten Teig rühren. Eier und Butter beigeben. Den Teig zirka Zwanzig min ruhen. Nun in wenig Butter große, schmale Crêpes backen (1 Crêpe je Filet).

Die Hasenfilets würzen und im Olivenöl ganz kurz anbraten.

Auskühlen.

Pouletbrüstchen in Streifchen schneiden und mit dem Rahm im Cutter zermusen. Mit Salz und Schnittlauch würzen.

Das Schweinsnetz wässern, halbieren und auf der Fläche auslege. Mit Eidotter bepinseln und mit jeweils zwei Crêpes belegen. Die Pouletfarce darauf ausstreichen. Je zwei Hasenfilets darauf setzen. Aufrollen.

Die Rouladen auf ein bebuttertes Backblech Form. Im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil dreissig bis fünfunddreissig min backen (Kerntemperatur: 50 °C ).

In der Zwischenzeit Rotwein und Cognac zur Hälfte kochen. Den Wildfond beigeben und wiederum stark kochen. Zuletzt die Butter in Flocken beigeben und in die Sauce einwirken. Würzen.

Als Zuspeise passen süß-saure Früchte.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hasenrückenfilets im Crêpemantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche