Hasenrücken unter dem Pilzgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Hasenrücken
  • 1 Pk. Schwammerlmischung
  • 2 Scheiben Toast
  • 1 Rotkraut
  • 1 Sellerie (Stange)
  • 1 Ei
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Kräuterfrischkäse
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Rotwein
  • Salz
  • Zucker

Olivenöl anbraten und in einen Törtchenring in eine Bratpfanne legen. Die Schwammerln fein kleinschneiden und mit zwei gewürfelten Pfeffer, Salz, Toastbrotscheiben und einem Ei mischen.

Diese Menge auf das Fleisch Form und das Förmchen in der Bratpfanne bei 200 °C Oberhitze in den Herd stellen. Das Rotkraut kleinschneiden, andünsten und mit viel Rotwein, einem Lorbeergewürz und ein wenig Zucker kochen. Den Sellerie von der Schale befreien und in Streifchen schneiden. Diese andünsten und im eigenen Saft gardünsten. Am Schluss zwei Löffel Frischkäse mit unterziehen.

Das Rotkraut auf einem Teller auslegen, den Sellerie und das überbackene Fleisch, das zuvor aus seinem Förmchen geholt wurde, hinzfügen. Mit Selleriegrün garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hasenrücken unter dem Pilzgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche