Hasenrücken mit Holunderbeersosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Hasenrücken (Filet, ca. 600g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 40 g Butterschmalz
  • 150 ml Weisswein (trocken)
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Holunderbeergelee, vielleicht mehr
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Sossenbindemittel, dunkles
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Petersilie (Blätter)

Karotten abspülen, reinigen, 100 g würfeln, Rest mit dem Schnitzelwerk fein reiben. Zwiebel schälen, würfeln.

Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in 20 g heissem Butterschmalz auf 2 1/ 2 bzw. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 unter Wenden 12 bis 1 5 min rösten, aus der Bratpfanne nehmen und warmstellen.

Karotten- und Zwiebelwürfel im Bratfett weichdünsten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Je

100 ml Wein und Wasser zugiessen, offen 5 Min. kochen, durch ein Sieb gießen. Holunderbeergelee darin zerrinnen lassen, Schlagobers zugiessen und mit dem Sossenbindemittel zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit Möhrenraspel im übrigen Fett andünsten, mit Salz und Zucker würzen, mit dem übrigen Wein bei geschlossenem Deckel 5 min auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle 5 bis 6 gardünsten, mit Petersilie überstreuen.

Fleisch in Scheibchen mit Karotten und Soße zu Tisch bringen. Dazu schmeckt ein Kartoffelgratin.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hasenrücken mit Holunderbeersosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche