Hasenpfeffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Hasenfleisch (Rippen, Vorderlappen, Bauchlappen)
  • 40 g Speck (durchwachsen)
  • 100 g Zwiebel
  • 30 g Mehl
  • 500 ml klare Suppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 5 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise Neugewürz
  • Essig (zum Abschmecken)
  • Zucker zum Abschmecken
  • 30 g Butter (kalt)
  • 2 EL Preiselbeerkompott

Hasenfleisch abspülen und abtrocknen. Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Hasenfleisch gut braun werden lassen. Mehl darüber stäuben und mitrösten. Mit der klare Suppe löschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Gewürze dazugeben und mitschmoren, bis das Fleisch weich ist.

Fleisch von den Knochen lösen, noch mal in die Soße Form. Mit Essig und Zucker süsssauer nachwürzen.

Kalte Butter in Stücke einschwenken. Das Preiselbeerkompott unterziehen. Dazu Nudeln oder evtl. Salzkartoffeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hasenpfeffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche