Hasenpfeffer-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für ca. 4 Personen:

  • 1 Ganzer Hase (Kaninchen)
  • 250 ml Rotwein
  • 1000 ml Wasser
  • 20 Wachholderbeeren
  • 2 Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Maggi

Sonstige Zutaten:

  • 125 g Mehl
  • 1 Pk. Bratensosse
  • 1 Grosse Paradeiser
  • Paradeismark

Hase in dem Bratensud 24 Stunden einlegen.

Hase anbraten, Mehl anrösten. Die gesamte klare Suppe von dem Einlegen zufügen, Bratensosse und Paradeiser hinzfügen. Fleisch weichkochen, in etwa 1, 5 Stunden.

Fleisch von dem Knochen trennen und kleinschneiden. klare Suppe und Gemüse durch ein Sieb drücken. Mit Paradeismark nachwürzen.

Zuspeisen: Gemüse, Spatzen, Semmelknödel, Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hasenpfeffer-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche