Hasenöhrl nach Großmutters Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Mehl glatt
  • 80 g Butter
  • 4 Stk Dotter
  • 1/8 l Weißwein
  • 1 Prise Salz
  • Schmalz (oder Öl zum Backen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für Hasenöhrl nach Großmutters Art Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, Butter auf Handwärme erweichen und mit den Dottern versprudeln und zusammen mit Weißwein und Salz zum Mehl geben.

Alle Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten, zudecken und eine halbe Stunde rasten lassen. Schmalz oder Öl gut erhitzen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen und in kleine Dreiecke schneiden. Das Mehl säuberlich abkehren.

Teigeckerln im heißem Fett raschest zu goldgelber Farbe backen. Sie sollen gut aufgehen. Vorsichtig herausnehmen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Mit Staubzucker bestreuen und noch warm servieren.

Tipp

Zu Hasenöhrl nach Großmutters Art kann man ein beliebiges Kompott als Beilage servieren. Es schmeckt aber auch gut zu Tee oder Kaffee, da es sehr knusprig ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare2

Hasenöhrl nach Großmutters Art

  1. jessi_1012
    jessi_1012 kommentierte am 03.03.2015 um 18:45 Uhr

    Waren total lecker wie sie meine Mama immer gemacht hat!! =)Ein Traum!!

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 15.05.2014 um 22:08 Uhr

    Das klingt ganz nach dem Rezept aus meiner Kindheit :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche