Hasenmedaillons Auf Debreziner Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hasenrücken
  • 100 g Räucherspeck
  • 200 g Debreziner Räucherwurst
  • 150 g Schwammerln
  • 150 g Fett
  • 50 g Mehl
  • 50 g Zwiebel
  • 10 g Gewürzpaprika
  • Petersilie

Die feingeschnittenen Zwiebeln in Fett andünsten und mit der Hälfte Paprika bestäuben, mit Wasser auflassen und schwach mit Salz würzen. Die Debreziner Wurst hinzfügen und bei geschlossenem Deckel 10 min bei mässiger Temperatur weichdünsten.

In der Zwischenzeit von dem Rücken gleichmässige schöne Medaillons schneiden und ausklopfen. Speck und Schwammerln kleinwürfelig schneiden. Wenn die Wurst weich ist, aus dem Saft herausnehmen und in Scheibchen schneiden. Den Speck in der Pfanne glasig weichdünsten, die Schwammerln hinzfügen, bei starker Temperatur unter durchgehendem Schütteln und Mischen rösten, dann die Wurstscheiben dazulegen, mit Salz würzen, leicht mit Pfeffer würzen, mit Paprika überstreuen, gemeinsam bei mässiger Temperatur ein paar Sekunden rösten, mit Pörköltsaft auffüllen und bei geschlossenem Deckel an den Herdrand stellen.

Die Hasenmedailions mit Salz würzen, in Paprikamehl auf die andere Seite drehen und in heissem Fett bei starker Temperatur auf beiden Seiten rösten. Das überflüssige Fett abrinnen, mit Paprika bestäuben, bei schwacher Temperatur 2-3 Sekunden bei geschlossenem Deckel weichdünsten, den Wurst-Schwammerl-Pörköltsaft hinzugießen und bei geschlossenem Deckel bei mässiger Temperatur zum Kochen bringen. Sofort heiß zu Tisch bringen. Die Fleischstückchen auf eine vorgewärmte Platte legen, das Ragout in Häufchen darauf gleichmäßig verteilen und mit dem Paprikasaft begießen.

Zuspeise: Eiergraupen oder evtl. Erdäpfeln mit Petersilie. Darauf achten, dass das Gericht nicht zu fett ist! 1-2 zerschnittene Gemüsepaprikas mit der Wurst- Schwammerl-Soße gedünstet heben den Wohlgeschmack. Das fertige Gericht nicht zu lange weichdünsten, da das Hasenfleisch sonst hart wird.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hasenmedaillons Auf Debreziner Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche