Hasenfilets mit Rotweinsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 4 Wacholderbeeren
  • 4 Hasenrücken
  • 50 g Durchwachsener Speck; ger.
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Rotwein (italienisch)
  • Z.B. Barolo
  • 200 g Schlagobers
  • 750 g Porree (Lauch)
  • 300 g Bandnudeln
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Haselnusskerne

Zubereitungszeit:

  • 1 Ca. Stunde

Pro Portion ca.:

  • 3490 Joule / 830 Kalorien

Herrenpilze in kaltem Wasser 10 bis 15 Min. einweichen. Wacholderbeeren ineinem Mörser zerstoßen beziehungsweise klein hacken. Fleisch abbrausen, abtrocknen. Speck würfeln und in einer Bratpfanne ausbraten, Speckwürferl herausnehmen. Hasenfilets im Speckfett von allen Seiten 12 Min. braun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit Rotwein und Schlagobers löschen. Wacholderbeeren und abgetropfte Herrenpilze in die Soße Form und alles zusammen 15 bis 20 Min. kochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. In der Zwischenzeit Porree reinigen, in Längsrichtung in 1 cm breite Streifchen schneiden und ausführlich abspülen. Nudeln in kochend heissem Salzwasser 10 bis 12 Min. gardünsten, abrinnen. Porree in Salzwasser 5Minuten gardünsten, abrinnen. Fett schmelzen. Nudeln und Porree darin schwenken. Nüsse fein hobeln und bestreuen. Hasenfilets in Scheibchen schneiden, mit Rotweinsauce und Porree-Nudeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hasenfilets mit Rotweinsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche