Haselnusstörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Teelöffel Butter (für die Form)
  • 1 EL Zucker für die geben
  • 1 Ei
  • 1 EL Vanillezucker; ein klein bisschen weniger
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • 1 Tropfen Zitronenbacköl
  • 1 Teelöffel Rum; oder evtl.
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • Schlagobers

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Die geben (eine winzige Guglhupfform beziehungsweise eine kleine metallene Puddingform) mit der Butter ausfetten. Den Zucker hineingeben und die geben so ausschwenken, dass der Zucker sich regelmässig verteilt.

Das Ei mit dem Vanillezucker zu einer dicken weisslichen Krem schlagen (dauert mit dem Mixer 2 bis 3 min).

Die geriebenen Nüsse, das Zitronenöl, den Rum und den Zimt unterziehen.

Die Menge in die geben befüllen und im Backrohr knapp unterhalb der Mitte einschieben. Bei 200 °C ungefähr 20 Min. backen. Etwas vorher mit einem Zahnstocher die Garprobe herstellen. Der Kuchen soll oben zart hellbraun sein.

Den fertigen Kuchen aus der geben stürzen. Weil die geben gebuttert und gezuckert wurde, löst sich der Kuchen leicht aus der geben, und er ist von einer feinen knusprigen Kruste überzogen.

Das leicht erkaltete Törtchen mit ein kleines bisschen Schlagobers garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Haselnusstörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche