Haselnussspätzli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Weissmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Eier
  • 200 ml Wasser
  • 75 g Haselnusskerne
  • 30 g Butter
  • Vermittelt von R.Gagnaux

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form und mit dem Salz vermengen. In der Mitte eine Ausbuchtung eindrücken. Die Eier sowie das Wasser einfüllen.

Alle Ingredienzien von der Mitte aus durchrühren. Dann den Teig so lange aufschlagen, bis er glatt ist und Blasen wirft. 15 Min. bei geschlossenem Deckel ruhen.

Reichlich Salzwasser aufwallen lassen. Eine große Backschüssel mit kaltem Wasser bereithalten. Den Teig portionsweise auf ein Küchenbrett Form und in das siedende Wasser schneiden bzw. durch das Spätzlisieb treiben. Die Spätzli einmal aufwallen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf der Stelle in die Backschüssel mit dem kalten Wasser Form. Abkühlen. Später abschütten und gut abrinnen.

Die Haselnüsse grob hacken. Kurz vor dem Servieren in einer beschichteten Bratpfanne die Butter zerrinnen lassen und die Haselnüsse darin leicht rösten. Die Spätzli beigeben und bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Durchrütteln der Bratpfanne gut heiß werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Haselnussspätzli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte