Haselnussravioli mit Salbeisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Haselnüsse (gehackt)
  • 150 g Mehl
  • 30 g Hartweizenmehl
  • 1 Ei
  • 6 Eidotter
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 150 g Frischkäse, gut ausgedrück
  • 1 Teelöffel Kerbel
  • 1 Teelöffel Basilikum
  • 2 Teelöffel Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 125 ml Milch
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 8 Blatt Salbei (in feine Streifen geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Butter (zum Anbraten)

Die gehackten Haselnüsse in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten und abkühlen. Ei, Hartweizenmehl, Mehl, 3 Eidotter, Olivenöl und ein klein bisschen Salz zu einem festen Nudelteig durchkneten.

Für die Füllung Frischkäse mit gerösteten Haselnüssen, 3 Basilikum, Eidotter, Kerbel und Petersilie mischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Nudelteig mit Mehl bestäuben und mit der Nudelmaschine beziehungsweise dem Nudelwalker dünn auswellen. Den Teig in 8 cm breite Bahnen schneiden. Auf eine Teigbahn mit einem Tellloeffel die Füllung Form und mit einer anderen Teigbahn abdecken und glatt drücken (Ränder des Teigs vielleicht mit wenig Wasser einpinseln). Mit einem Küchenmesser beziehungsweise Teigraedle die Ravioli ausschneiden und 3 Min. in Salzwasser weich machen.

Für die Sauce die Schalottenwürfel in Butter anschwitzen, mit 1 Tl Mehl bestäuben, mit Milch und klare Suppe aufgiessen und mit dem Quirl glatt rühren. Salbeiblätter beigeben und mit ein klein bisschen Muskatnuss, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die gekochten Ravioli einrühren und anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Haselnussravioli mit Salbeisauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche