Haselnusspudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4 Eier
  • 110 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Salz
  • 200 g Haselnüsse (geröstet, fein gemahlen)
  • 110 g Biskuitbrösel (oder Biskotte)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Haselnusspudding acht kleine Gugelhupfförmchen mit Butter ausstreichen und mit Biskottenbrösel ausstreuen. Dotter mit 40 g Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren.

Eiklar mit restlichen Zucker und einer Prise Salz zu sehr steifen Schnee schlagen. Eischnee und Haselnüsse unter den Dotterabtrieb heben, zuletzt die Biskotten- oder Biskuitbrösel einmengen.

Die Masse in die vorbereiteten Gugelhupfförmchen füllen und auf eine  große, tiefe Bratpfanne stellen. Die Bratpfanne soweit mit Wasser füllen, dass die Förmchen zu zwei Drittel mit Wasser bedeckt sind.

Wasser in zugedeckter Braftpfanne aufkochen lassen und etwa 20 Min. (je nach Größe der Förmchen) im Wasserbad köcheln lassen. Den Haselnusspudding noch warm aus dem Förmchen stürzen, erkalten lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Haselnusspudding ist auch warm serviert ein köstlicher Nachtisch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Haselnusspudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche