Haselnusskugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 125 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Maizena (Maisstärke)
  • 100 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 30 Haselnüsse (ganz, circa)

Bis auf die Haselnüsse alle Teigzutaten zu einem glatten Mürbteig kneten, aus dem Teig eine Kugel formen und diese für eine halbe Stunde ruhen.

Ein bis zwei Bleche mit Pergamtenpapier ausbreiten. Das Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorwärmen. Für die Haselnusskugeln je ein kleines Teigstück (etwa Haselnussgrösse) in der Handfläche flachdrücken.

Eine Haselnuss hineinsetzen, die Nuss rundum mit dem Teig überdecken und zum Schluss mit beiden Handflächen zu einer Kugel rollen. Die Haselnusskugeln auf das Pergamtenpapier setzen und etwa fünfzehn Min. backen. Die Kugeln sollen eine sehr helle braune Farbe annehmen.

Tipp: Als Variante einen gestrichenen EL Kakaopulver mit dem Mehl mischen, so dass die Kugeln einen leichten Schokoladen-Wohlgeschmack bekommen. In einer luftdicht verschlossenen Dose sich die Haselnusskugeln gut lagern.

(*) und der "Igelklasse" der Wartburg-Grundschule in Münster-Gievenbeck

lnusskugeln. Jhtml

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Haselnusskugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche