Haselnussauflauf mit Trauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 70 g Butter
  • 70 g Staubzucker
  • 3 Eidotter
  • Zitronenschale
  • Salz
  • 70 g Toastbrot (etwa 2 Scheibchen)
  • 125 ml Milch
  • 3 Eiklar
  • Kristallzucker
  • 70 g Haselnüsse
  • 15 g Weissbrot (Brösel)
  • Butter (für die Formen)

Für Den Süssweinschaum:

  • 4 Eidotter
  • 125 ml Süsswein
  • Zucker (nach Belieben)

Für Das Traubenragout:

  • 400 g Trauben (kernlos)
  • 125 ml Weisswein
  • Stärkemehl

Butter mit Zucker dickcremig rühren, Eidotter, Zitronenschale und Salz hinzfügen. Toastbrot in Milch einweichen, ausquetschen und passieren. Eiklar mit ein wenig Kristallzucker zu Eischnee aufschlagen. Die Butter- Dotter-Menge mit dem vorbereiteten Toastbrot mischen, dann die Nüsse, die Brösel und den Eischnee abwechselnd vorsichtig durchmischen. Die Formen (Savarin- bzw. Gratinformen) mit Butter ausstreichen und auszuckern. Bei 180-200 °C 20-25 Min. backen.

Für den Süssweinschaum alle Ingredienzien in eine ausreichend große Schüssel Form und über Dampf cremig schlagen.

Für das Ragout 200 g kernlose oder entkernte Trauben mit Weisswein zum Kochen bringen, verquirlen und passieren. Stärkemehl in ein kleines bisschen Wein abrühren und das Ragout damit binden. Anschliessend auskühlen. Die restlichen Trauben halbieren und unterziehen.

Auflauf stürzen, mit dem Süssweinschaum umgiessen und mit dem Traubenragout zu Tisch bringen.

Getränk: Zuspielung von Eveline Eselböck

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Haselnussauflauf mit Trauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche