Haselnuss-Marzipan-Torte Mit Stachelbeerfuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Biskuitteig:

  • 8 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100 g Zartbitterschokolade (gerieben)
  • 1 Pk. Vanillezucker

Füllung:

  • 600 g Schlagobers
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 500 g Frische Stachelbeeren oder aus dem Glas
  • 250 ml Stachelbeersaft oder evtl. süsser Wein
  • 1 Pk. Tortenguss (klar)
  • 1 Teelöffel Zucker

Für Die Marzipandecke:

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Staubzucker
  • 150 g Kochschokolade (zartbitter)

Dekoration:

  • 16 Schokolade-Ornamente
  • 16 Haselnüsse (ganz)
  • 16 Zitronenmelisse (frisch)
  • 4 EL Schlagobers (geschlagen)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für den Biskuit die Eier trennen und Eidotter mit Zucker und Vanillezucker dick cremig rühren. Eiklar steif aufschlagen und auf die Eigelbcreme Form. Haselnüsse und die geriebene Schoko vermengen und über den Schnee Form. Alles vorsichtig mit einem Quirl unterziehen. Die Menge dritteln: ein Drittel in eine gefettete dünn bemehlte Tortenspringform Form und glatt aufstreichen. Im aufgeheizten Backrohr (mittlere Schiene) bei 180 °C etwa 15 min backen. Noch heiß auf ein Kuchengitter legen und abkühlen.

Aus dem übrigen Teig in selber Weise zwei Böden backen und abkühlen.

Frische Stachelbeeren nach Lust und Laune in Zuckerwasser pochieren. Anschliessend in einem Sieb abrinnen, Saft dabei auffangen.

Für die Füllung werden Schlagobers, Staubzucker und Sahnesteif steif geschlagen.

4 El Schlagobers, für die Verzierung abnehmen, in einen Spritzbeutel Form und in den Kühlschrank legen.

1 Päckchen Tortenguss mit ein Viertel l Stachelbeersaft und 1 Tl Zucker nach Vorschrift kochen.

Stachelbeeren darunter vermengen und auf einem Haselnussboden gut gleichmäßig verteilen und abkühlen, ein Drittel der geschlagenen Schlagobers darüber aufstreichen. Die beiden übrigen Böden ebenfalls mit einem drittel Schlagobers bestreichen, aufeinander setzen und den Tortenrand mit Schlagobers verkleiden.

Für die Marzipandecke wird die Marzipanrohmasse mit dem Staubzucker verknetet und zu einer runden Platte dünn ausgerollt. Diese Marzipanplatte so auf die Oberstorte legen, dass sie den gesamten Kuchen bedeckt.

Kochschokolade nach Vorschrift bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen und die Torte mit der Schoko überziehen.

Torte in den Kühlschrank stellen und die Glasur fest werden.

Mit dem Spritzbeutel 16 Sahnehäubchen auf die Torte spritzen. Schokoornamente und Haselnüssen auf die Sahnehäubchen dekorieren.

Frische Zitronenmelissenblätter kurz vor dem Servieren zufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Haselnuss-Marzipan-Torte Mit Stachelbeerfuellung

  1. evagall
    evagall kommentierte am 12.08.2016 um 09:59 Uhr

    Stachelbeeren gibt es ja nur selten, kann mir stattdessen auch klein geschnittene Marillen gut vorstellen

    Antworten
  2. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 31.03.2014 um 18:05 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche