Haselnuss-Konfekt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 700 g Haselnüsse ohne Schalen
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale davon)
  • 0.5 Unbehandelte Orange; nur die abgeriebene Schale
  • 700 g Zucker
  • 6 EL Hochwertiger Honig
  • 10 Scheiben Reispapier (ca. Angabe)
  • 1 Zitronenhälfte

(*) Ein Rezept ergibt 1 kg Konfekt.

Den Herd auf 230 °C /Gas Stufe 8 vorwärmen. Die Haselnüsse auf ein Blech legen und 5-10 min im Herd rösten, bis sich die Haut leicht löst. Die Nüsse dürfen dabei nicht braun werden lassen. Die gerösteten Nüsse in einem Sieb herzhaft schütteln, so dass sich die Haut weitgehend ablöst.

Die Zitronen- und Orangenschalen feinstreifig schneiden und dann fein würfelig schneiden. Den Zucker mit dem Honig in einen Kochtopf mit schwerem Boden Form. Auf mittlerer bis hoher Flamme unter häufigem Rühren erhitzen, bis sich beides verflüssigt und bräunt. Dies dauert ungefähr 10 min. Jetzt die Nüsse und die Schalenstueckchen hinzfügen. Über der Flamme rühren, bis alle Nüsse gleichmässig überzogen sind. Den Kochtopf von dem Küchenherd ziehen.

Das Reispapier auf der Fläche auslegen. Aus je 3-4 El der Mischung Häufchen bilden und auf das Papier setzen. Natürlich ragen die Nüsse aus der Karamelmasse heraus. Mit dem am Schluss im Kochtopf verbliebenen Karamel befüllen Sie dann die noch bestehenden Lücken aus. Anschliessend die Häufchen mittelsder Zitronenhälfte flaechdruecken. Vorsicht! Die Mischung ist noch sehr heiß. Das Konfekt leicht abkühlen. Solange es noch warm ist, mit einem großen Küchenmesser in 2x3 cm große Stückchen schneiden. Wenn Sie zu lange warten, wird eher das Küchenmesser zerspringen als das Konfekt. In luftdicht verschlossenen Gläsern behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Haselnuss-Konfekt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte