Hase nach Elke´s Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1/8 l Schlagobers
  • 1 Stk Butter (gutes)
  • 1 Schuss Conjak
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1/4 l Wasser
  • etwas Suppenwürze

Für den Hasen:

Für die Kartoffeln:

Für den Hase nach Elke's Art den Hasen gut geputzt und trocken getupft mit Speck spicken, salzen und pfeffern. Butter in der Pfanne auslassen und den Hasen auf beiden Seiten scharf anbraten.

Danach mit Senf einreiben und in einen Bräter legen. Die Zwiebel klein würfeln, Lauch in Ringerl schneiden in der gleichen Pfanne anrösten und zum Hasen geben.

Geschälten Knoblauch dazu geben und den Wein darüber gießen. Etwas Suppenwürze beifügen und das Wasser hineingeben. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und mit dem Knoblauch vermengt auf der Knusperplatte mit Olivenöl und den gerebelten Thymian mischen.

Deckeln darauf legen und bei 200 °C für gut eineinhalb Stunden ins Rohr (pro Kilo Fleisch eine Stunde). Danach den Deckel für 10 Minuten herunter nehmen damit die Kartoffeln mehr Farbe bekommen.

Den Hasen aus dem Saft nehmen und diesen pürieren. Schlagobers dazugeben und aufkochen lassen (eventuell stauben, wenn zu dünn!) den Schuss Cognac hineingeben und fertig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Ohne Bräter würde ich die Kartoffeln am Blech machen aber erst nach der hälfte der Garzeit den Hasen ins Rohr geben, da sie sonst verbrennen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Hase nach Elke´s Art

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 22.10.2015 um 12:00 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche